Impulse

Prisca Impuls August 2011

  Von Antja Sabine Naegeli-Schrade: Du bist ein Gott, der das Zerbrochene heilt.Ich bitte dich, erfülle du mich mit dem Vertrauen,dass du auch meiner Lebensgeschichte einen unverlierbaren Sinn verliehen hast.Heile alles Enttäuschte, alles Erschreckte und Verwundete in den Tiefen meiner Seele. Ein neuer Tag liegt vor mir.Lass mich,mein Gott,die Möglichkeiten erkennen,die mir heute geschenkt sind.Nimm Besitz von meinen Gedanken,von meinem Fühlen und Wollen,dann wird dieser Tag fruchtbar sein. Herr, mein Gott, es gibt Tage, an denen alles versandet ist:die Freude, die Hoffnung, der Glaube, der Mut.Es gibt Tage, an denen ich meine Lasten nicht mehr zu tragen vermag:Meine Krankheit, meine Einsamkeit, meine ungelösten Fragen, mein Versagen.Herr, mein Gott, lass mich… Weiterlesen »Prisca Impuls August 2011

Prisca Impuls Juli 2011

Doris Götz, Journalistin aus Paraguay und Schwester der Referentin Lucy Bergen hat für ihren Radiosender ZP30 in Paraguay eine Sendung über das Arbeitsforum Prisca zusammengestellt. Die Interviews geben Einblicke in die Tagung und die Zielsetzung des Arbeitsforums. Bericht über Prisca (mp3 Format – ca. 29 MB)

Prisca Impuls Juni 2011

ELFCHEN Ein Elfchen ist ein kurzes Gedicht mit einer vorgegebenen Form.Es besteht aus elf Wörtern, die in festgelegter Folge auf fünf Zeilen verteilt werden. In den „Kunst.Schmieden“ dieser Prisca Tagung wurden am Sonntag Elfchen geschrieben, die als Prisca Impuls den Juni bereichern sollen. Frauen schreiben „Elfchen“Prisca Tagung 2011Thema: „Eisen schärft Eisen“ mit Lucy Bergen JosuaSchmiede KunstFestungen fallen jetztSchleifen feilen Schmerz VeränderungBeziehungen Erzursprünglich dunkelscharfe Risserauhe Kerbenglühend heißes MaterialHammerschläge Werkzeuggeformt geschliffenvon meinem Gottdas will ich seinWerkzeug erfrischendalte Begegnungenneues ZuhörenVerwöhnung Impulse bereicherndinformativ stärkend wohltuend heilendneue Verfügbarkeit DankbarkeitHeimkommen FreudeFrauen schleifen geschliffenFührung ermutigt gestärkt aufgebautAlltag Schliffbin rauhdie Funken sprühender Auftrag wird VisionDiamant Im Feuerbearbeitetes Eisenwird durch Hitzezu einem einmaligen Kunstwerkgeformt Schöpferischer Funkenstrahlschmerzhaft positive Begegnungformt lebendige… Weiterlesen »Prisca Impuls Juni 2011

Prisca Impuls Mai 2011

Frauen Für IHN Feurig Färben die Welt bunt Formen vieles Freuen sich Festlich Fragend Fühlen Frierend Fordernd Feilend Finden Freundinnen Froh (Alice Tlustos, Wycliff Österreich, Gebetskoordinatorin, mission-net Koordinatorin für Österreich)—

post_it_hello

Prisca Impuls April 2011

Post it ! Ein Klebezettel, auch als Post-it bekannt, ist ein kleiner Zettel, der an der Rückseite einen mit Haft-Klebstoff beschichteten Streifen besitzt, mit dem man ihn an einem anderen (glatten) Gegenstand festkleben, von dort rückstandsfrei wieder lösen und erneut festkleben kann.Die Klebezettel waren zu Beginn kanariengelb. Sie haben sich heute zu einem allgegenwärtigen Büroutensil entwickelt. Besonderheit sind die Kleberperlen des Klebstreifens. mit sternenaugen staunenwunderworte flüsternin einer gebrochenen weltmein leben tanzt aus der reiheweil DU meinen namen kennst David tanzte (2 Samuel 6, 14.15) Er tanzte aus der Reihe.Für wen? Warum?Ist es die Gegenwart Gottes, die ihn in Jubel ausbrechen lässt? Ist es die Freude über die Treue dieses Gottes,… Weiterlesen »Prisca Impuls April 2011

Prisca Impuls März 2011

Ein Impuls von Gerda Schaller zu 1. Könige 4,1-7 „Ein kleiner Krug mit Öl war genug!“ Impuls als .pdf Datei anzeigen

Prisca Impuls – Januar 2011

  Als ich vor ein paar Tagen in meinem Bett lag, nahm ich meinen Stift zur Hand und begann zu schreiben. Menschen, denen ich begegnet bin, Termine die ich in den letzten Wochen wahrgenommen habe, Orte, die ich besucht habe, Kapstadt, in Südafrika, Salzburg, Krumlov in Tschechien, Wien, den Schwarzkogel bei mir vor der Türe,…..Eigentlich hatte ich vor, das Erlebte der vergangenen Wochen nieder zu schreiben, aber dann fielen mir nur noch viele Fragen ein, unglaublichviele Fragen: Werde ich es schaffen, den Bibelleseplan den ich vor kurzem begonnen habe in einem Stück durch zu lesen und die ganze Bibel in einem Jahr zu studieren? Wie kann man im Winter bei Schnee… Weiterlesen »Prisca Impuls – Januar 2011

Prisca Impuls Nov. 2010

  Der süßlich, schwere Duft von reifem Obst liegt in der Luft. Farbenfroh schillern die bunten Blätter der Bäume im satten, goldenen Licht der Herbstsonne. Der Teppich aus feuerrotem, honiggelbem, leuchtend orangem Laub raschelt und knistert unter meinen Füßen. Eine raue Brise zerzaust mein Haar und treibt Blätter tänzelnd vor mir her. Über die Maßen verschwenderisch betört der Herbst meine Sinne. Die Schönheit aufsaugen, festhalten, einfrieren, nicht ziehen lassen… Doch es kommt, wer kommen muss: Unsichtbar und schleichend kriecht er in der Dämmerung von den Bergen ins Tal. Eisig hauchend umfängt der erste Frost ein Blatt nach dem anderen um es schon bald farblos und tot zu Boden segeln zu… Weiterlesen »Prisca Impuls Nov. 2010

Prisca Impuls Okt. 2010

  Gott, der große Künstler Ich kann nicht andersmuss als allererstesGott als den großen Künstler beschreiben Wie er am ersten aller Tagesprach: es werde – und es wurdeso dass diese Welt nicht einfach vom Himmel fielsondern ins Leben geliebt wurde Und am zweiten aller Tageals die Festen zu neuen Räumen wurdenund der Himmel entstandverrückte Erde, da hingerückt, da weggerücktes entstandender Kilimandscharo, die Toskana, die Saharadas Kap der guten Hoffnung und das Ruhrgebiet Und wie am dritten Tag der Erde das Grün aufgingOlivgrün, Türkisgrün, helles Lindgrün, Gras- undWaldgrün, Smaragdgrün, Neongrün, FlaschengrünGoldgrün und Kiwigrünkleine Halme, starke Bäume, Blumendafür erfand er die ganze Palette FarbenRot, Gelb, Orange, Apricot, Beige, Lila, Rosa, BlauTürkis, Braun,… Weiterlesen »Prisca Impuls Okt. 2010