Frauen in Verantwortung

ist ein Arbeitsforum der Österreichischen Evangelischen Allianz.

Die Zielsetzung ist, dass sich Frauen, die in ihren Gemeinden, Werken, ihrem Familien- und Berufsalltag Verantwortung wahrnehmen, kennen lernen, vernetzen und ermutigen.

Der Vorstand des Arbeitsforums Prisca ist überkonfessionell.

Prisca Team 


Aktuelles und Rückblick

Regelmäßig finden Tagungen und Veranstaltungen statt. Bist du nächstest mal auch dabei?

Das war „Prisca meets Hope for Europe“

Ende November 2019 veranstalteten wir als ,Arbeitsforum Prisca‘ gemeinsam mit ,Hope for Europe – Women in Leadership‘ eine viertägige Konferenz in Schladming zum Thema ,stronger together – gemeinsam stärker‘. Zum Nachlesen und Schmöckern haben wir hier einen ausführlichen Bericht geschrieben,…
weiterlesen…

Von Frauenpower und Powerfrauen

160 Frauen aus 27 Nationen trafen sich in Schladming für die viertägige ‚Hope for Europe’ Konferenz und den ‚Europäischen Frauentag’ um auszutauschen, sich zu vernetzen, neue Impulse für den Dienst zu erhalten und aufzutanken. Das Arbeitsforum ‚Prisca – Frauen in…
weiterlesen…

Ziele des Arbeitsforums „Prisca – Frauen in Verantwortung“

Frauen in ihrer Verantwortung in Alltag, Familie, Beruf und Gesellschaft ermutigen
Raum schaffen für Begegnung
Seminare und Tagungen veranstalten
ein Beziehungsnetz zwischen Frauen knüpfen
die Einheit in Jesus Christus fördern


Segen von Martin von Tours

Pfarrerin Martina Ahornegger (Ramsau am Dachstein) hat uns am Europäischen Frauentag mit den Worte von Martin von Tours (Hl. Martin) gesegnet, den wir hier gerne Teilen:     Der HERR segne deine Hände, dass sie behutsam sind, dass sie halten…
weiterlesen…

EINHEIT IN DER VIELFALT

Epheserbrief, Kapitel 4 spricht viel über Einheit, und da sieht man, dass es eine gemeinsame BERUFUNG zur Einheit gibt. Als ein Gefangener für den Herrn fordere ich euch deshalb auf, ein Leben zu führen, das eurer Berufung würdig ist, denn…
weiterlesen…

Blühen, wo ich gepflanzt bin

Es blüht und es grünt. Jedes neue grüne Blatt fasziniert mich. Aus dem Fenster des 9. Stocks sehe ich besonders gut das junge Grün der Bäume. Meine Seele freut sich am Aufwachen der Natur. Das Blühen, das Grünen, das Wachsen…
weiterlesen…